Treffen mit neuen Generalsekretär der Arabischen Liga

"Feste Haltung" gegenüber Syrien

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat eine feste Haltung gegenüber Syrien gefordert. Dies betonte sie vor einem Treffen mit dem neuen Generalsekretär der Arabischen Liga, Nabil al-Arabi.

Merkel und der neue Generalsekretär der Arabischen Liga, Nabil al-Arabi, während eines Pressestatements
Arabischer Liga kommt Schlüsselrolle zu Foto: Bundesregierung/Bergmann

Die Bundeskanzlerin sagte, die Europäische Union unterstütze diese Haltung und werde sie durch weitere Sanktionen untermauern. Merkel wies der Arabischen Liga eine Schlüsselrolle in der Region zu. Europa und insbesondere Deutschland wollten unterstützend bei der Phase des Wandels im arabischen Raum sein. Dies gelte wirtschaftlich, ökonomisch, und politisch.

Al-Arabi betonte, dass ein "Wind des Wechsels" die Region erreicht habe. Er unterstrich die Bedeutung der Menschenrechte in den arabischen Ländern.

Statement der Kanzlerin und des neuen Generalsekretärs der Arabischen Liga, Nabil al-Arabi

"Feste Haltung" gegenüber Syrien

Dienstag, 14. Februar 2012

Impressum

Datenschutzhinweis

Datenschutzeinstellungen

© 2020 Presse- und Informationsamt der Bundesregierung