Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Freitag, 23. April 2010

Laufende Nr.:
137
Ausgabejahr:
2010

Griechenland

Bundeskanzlerin Merkel telefonierte mit dem griechischen Premierminister Papandreou

In einem Telefonat unterrichtete der griechische Premierminister Giorgos Papandreou heute Bundeskanzlerin Angela Merkel über den griechischen Antrag auf Aktivierung der europäischen Finanzhilfe, wie auf dem Europäischen Rat im März vereinbart.

Der Premierminister und die Bundeskanzlerin stimmten darin überein, dass der nächste notwendige Schritt der Abschluss der laufenden Gespräche der griechischen Regierung mit dem Internationalen Währungsfonds, der Europäischen Zentralbank und der Europäischen Kommission ist.

Auf der Grundlage des Ergebnisses dieser Gespräche und bei einer Bewertung der genannten Institutionen, dass eine Bedrohung der finanziellen Stabilität der Eurozone als Ganze besteht, kann eine Entscheidung der Eurozonenländer rasch getroffen werden.

Impressum

Datenschutzhinweis

© 2020 Presse- und Informationsamt der Bundesregierung