Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Freitag, 26. Juli 2019

Laufende Nr.:
265
Ausgabejahr:
2019

Kondolenztelegramm von Bundeskanzlerin Merkel
an Herrn Mohamed Ennaceur, Interimspräsident
der Republik Tunesien, zum Tode von Herrn Beji Caid Essebsi

Sehr geehrter Herr Präsident,

mit tiefer Trauer und großer Anteilnahme habe ich vom Ableben des Präsidenten der Republik Tunesien, Seiner Exzellenz Herrn Beji Caid Essebsi, erfahren.

Präsident Essebsi war ein verantwortungsvoll denkender und handelnder Staatsmann. Als Premierminister, Parteivorsitzender und schließlich Staatsoberhaupt hat er den demokratischen Wandel in Tunesien entscheidend vorangebracht. Er war ein mutiger Akteur auf dem Weg zur Demokratie.

Er ist auf politische Gegner zugegangen, hat Menschen versöhnt und die Nation geeint. Sein Einsatz für die Rechte der Frauen, sein Interesse an den jungen Menschen seines Landes und seine Verfassungstreue bleiben unvergessen.

Bereits als Außenminister und Botschafter der Republik Tunesien in der Bundesrepublik Deutschland setzte er sich für unsere bilateralen Beziehungen ein. Sein Wirken ist wesentlich dafür, dass unsere Länder heute so eng und freundschaftlich verbunden sind.
Präsident Essebsi war eine wichtige Integrationsfigur; ihm gebührt ein ehrendes Andenken.

Wir trauern mit den Menschen in Tunesien um Präsident Essebsi.

Mit stillem Gruß

Angela Merkel
Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland

Impressum

Datenschutzhinweis

© 2019 Presse- und Informationsamt der Bundesregierung