Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Samstag, 5. Mai 2018

Laufende Nr.:
150
Ausgabejahr:
2018

Video-Podcast

Merkel lädt zum Bürgerdialog über Europas Zukunft ein

Bundeskanzlerin Merkel lädt alle Menschen in Deutschland ein, sich am Bürgerdialog zur Zukunft der Europäischen Union zu beteiligen. "Wir möchten von den Bürgerinnen und Bürgern wissen: Was läuft gut? Was könnte besser laufen?", sagt die Kanzlerin in ihrem neuen Videopodcast.

Die Bürgerdialoge finden europaweit statt. Bis zum Herbst sind auch in Deutschland zahlreiche Gesprächsrunden geplant. Zum Auftakt besucht die Bundeskanzlerin am Montag, 7. Mai, die Jane-Addams-Schule in Berlin. Dort diskutiert sie mit Schülerinnen und Schülern über die Herausforderungen, vor denen Europa steht.

Ihren Aufruf richtet die Kanzlerin ausdrücklich auch an Bürgerinnen und Bürger, die skeptisch auf die Europäische Union blicken. Von ihnen möchte die Bundesregierung erfahren, wo sie Defizite sehen, so die Kanzlerin.

Im Podcast betont die Kanzlerin die Bedeutung Europas als Friedensprojekt: "Es gilt heute wieder – das spüren wir, wenn wir in unsere Nachbarschaft schauen – für Frieden und für friedliches Zusammenleben zu kämpfen", sagt sie. Europa müsse in der gemeinsamen Außen- und Verteidigungspolitik sowie in der Politik für Menschenrechte stärker werden. Als große Herausforderungen nennt sie auch die Digitalisierung, den Kampf gegen Fluchtursachen und den Schutz der Außengrenzen.

Informationen und Termine zum Bürgerdialog in Deutschland: www.dialog-ueber-europa.de

Hinweis: Der Video-Podcast ist heute, Samstag, ab 10 Uhr unter www.bundeskanzlerin.de abrufbar. Unter dieser Internetadresse ist dann auch der vollständige Text zu finden.

Impressum

Datenschutzhinweis

© 2019 Presse- und Informationsamt der Bundesregierung