Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Mittwoch, 3. Juni 2020

Laufende Nr.:
193
Ausgabejahr:
2020

Telefonate von Bundeskanzlerin Merkel mit dem chinesischen Präsidenten Xi und dem Präsidenten des Europäischen Rates Michel

Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute mit dem chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping telefoniert. Des Weiteren telefonierte die Bundeskanzlerin mit dem Präsidenten des Europäischen Rates, Charles Michel.

Im Mittelpunkt beider Telefonate stand das bislang für den 14. September 2020 geplante EU-China Treffen in Leipzig. Die drei Seiten betonten die Bedeutung dieses Vorhabens. Sie waren sich einig, dass das Treffen angesichts der pandemischen Gesamtlage zum vorgesehenen Zeitpunkt nicht stattfinden kann, jedoch nachgeholt werden soll. Hierzu sollen die Details zeitnah abgesprochen werden.

Impressum

Datenschutzhinweis

© 2020 Presse- und Informationsamt der Bundesregierung