Mediathek

Foto4 Andrea Rüdiger ist 34 und koordiniert in der Hauptstadt Äthiopiens Addis Abeba mit ihrem fünfköpfigen Team das Projekt. Hier ist sie im Gespräch mit Bäuerinnen einer Saatgutkooperative. Seit Projektbeginn versorgten die Saatgutkooperativen 64.000 Bauern mit qualitativ hochwertigem Weizen- und Gerstensaatgut. „Bauern, die verbessertes Saatgut sowie gute landwirtschaftliche Praktiken nutzen, können ihre Erträge verdoppeln“, sagt die gebürtige Dresdnerin.